11.08.2019   Kräuterwanderung und Basteln im Dorfgemeinschaftshaus

Am 11.08.2019 gab es wieder Mal ein Erlebnis für unsere Kinder. Für 10:00 Uhr wurde zur Kräuterwanderung in Wüsteneutzsch aufgerufen. 17 Kinder folgten unserer Einladung. Unserer Kräuterhexe Claudia hatte sich passend zum Thema gekleidet. Die Kinder wurden von einigen Erwachsenen bei der Runde ums Dorf begleitet. Unsere Kräuterhexe hatte natürlich noch eine Helferin, das war Jana.

Anschließend wurden die gesammelten Pflanzen im Dorfgemeinschaftshaus bestimmt.

Gwen hatte inzwischen fleißig Mittagessen gekocht. Es gab Nudeln mit Tomatensoße. Was den Kindern natürlich sehr geschmeckt hat.

Als Alle satt waren, wurde das Basteln für das Eichenfest vorbereitet. Dazu hatten die Kinder im letzten November Eichel in Töpfe gesteckt und unsere Landfrau Hildrun hat diese über den Winter gepflegt. Die kleinen Eichen hatten sich gut entwickelt. Nun konnten die Töpfe für die Präsentation zum Eichenfest verziert werden.

Der Tag wurde dann mit Baden im Pool beendet.

Danke an alle Unterstützer!

Jana Heller

P.S. Es brauchte viel Kraft, um an die Wurzel des Meerrettichs zu kommen.

[...zu den Bildern]

 

07.06.2019   Pfingstmaien 

Am 7.6. wurde traditionell vor jedem Haus eine Birke als Schmuckstück gestellt.

[...zu den Bildern]

 

19.05.2019 Vereinsfahrt zur Zentralwerkstatt Pfännerhall

Die Zentralwerkstatt Pfännerhall in Braunsbedra war am 19.5.2019 unser neues Ziel als Vereinsfahrt. Das ursprünglich geplante Ziel war die Sektkellerei in Freyburg. Dieses musste aufgrund der dortigen Terminabsage in das Jahr 2020 verschoben werden.

Für 13:00 Uhr war der Bus aus Friedensdorf von Werner – Bustouristik gebucht. Die Vereinsmitglieder mit ihren Familien trafen sich am Dorfgemeinschaftshaus und der Bus konnte pünktlich abfahren. Um 14:00 Uhr war eine Führung durch die verschiedenen Ausstellungen, z.B. Bergbau im Geiseltal, Fundorte Pfännerhall mit Altelefant, sowie die Sonderausstellung über die ABORA - Schilfboot-Expedition.

Nach Beendigung der Führung gab es 15:00 Uhr ein gemeinsames Kaffeetrinken im „Café Pfännerhall“ mit schmackhafter Torte, Eis und Kaffee.

Die Kinder hatten im Freien ihren Spaß mit einem besonderen Karussell (siehe Foto).

Damit war der Tag aber noch nicht zu Ende, um 17:30 Uhr fand das traditionelle Pizza- Essen im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Der Kultur- und Heimatverein Wüsteneutzsch bedankt sich bei den fleißigen Helfern, besonders bei Hannelore und Gwen. Ohne Helfer im Hintergrund funktioniert leider nichts.

Martina Hartmann

[... zu den Bildern]

 

18.04.2019   Ostereiersuchen in Wüsteneutzsch

Am Gründonnerstag, den 18. April 2019, fand in diesem Jahr die erste Veranstaltung des Kultur- und Heimatsvereins statt. Wie üblich, war es das Ostereiersuchen. Die Kinder hatten dieses Ereignis schon sehnlichst erwartet. Die Aktion fand auf dem Dorfgemeinschaftsplatz statt. Da bereits die Kirschbäume blühten, entschied man sich beide Feiern zu vereinen. Also gab es nicht nur Eierschnitten, sondern auch vielfältige Speisen Getränke aus Kirschen. Im Vorfeld dieser Veranstaltung kamen die Kinder des Ortes zusammen und bastelten Osterkörbe und gestalteten eine Kräuterraupe. Beim Bastelnachmittag führten Jana und Claudia Regie. Vielen Dank dafür. Darüber hinaus bedanken wir uns bei den fleißigen Helfern im Hintergrund. Ihnen ist es zu verdanken, dass es wieder ein schönes Fest wurde. Und auch Petrus hatte ein Einsehen und ließ die Sonne scheinen.

Martina Hartmann

 [...zu den Bildern]

 

Frühjahr Bauen einer Kräuterraupe

Eine wunderschöne Kräuterraupe wurde im Frühjahr mit den Kindern gebaut und bepflanzt.

 

10.02.2019 Erster Kinderfasching

In diesem Jahr wurde am 10.02. nicht nur mit lustigen Kostümen durch das Dorf gezogen, sondern auch eine große Party danach gefeiert.

[...zu den Bildern]

 

09.01.2019 Eintragung des Vereins ins Goldene Buch der Stadt Leuna

Ein guter Start ins neue Jahr 2019

Der Kultur- und Heimatverein Wüsteneutzsch e.V. startete mit einem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Leuna in das neue Jahr 2019. Im Rahmen des Neujahrsempfanges der Stadt Leuna am 09. Januar 2019 wurde dem Kultur- und Heimatverein Wüsteneutzsch e.V. die große Ehre zuteil, sich in das Goldene Buch der Stadt Leuna eintragen zu dürfen. Mit dieser Eintragung wurde nicht nur unsere Vereinsarbeit der letzten 11 Jahre gewürdigt, sondern auch der Einsatz für die Brauchtumspflege.

Das Ziel unseres Vereins war und ist es, Wüsteneutzsch als ein kleines herzliches Dorf zu erhalten und bekannter zu machen.

Unsere Landfrauen haben den Verein beim Neujahrsempfang würdig vertreten. Dennoch gilt unser Dank jedem Mitglied und Unterstützer unseres Vereines.

Vielen Dank.

Gwen Forst